Das Seminar war ein Highlight hinsichtlich der Vorstellung praktischer Anwendungen von Educare in werte-orientierten Projekten. Auf dem Programm standen Inhalte von Kurs 2, Modul 3, mit den Kernthemen „Einheit der Religionen“, „Einheit von Gedanke, Wort und Tat“ und „Begrenzung der Wünsche“ und Projekt-Planungen im Rahmen von Go-Green sowie Abschluss-Präsentationen der Teilnehmer des Kurses 2.

Im Rahmen von „Menschliche Werte und Führungsqualitäten” wurden Persönlichkeiten des Alten Testaments vorgestellt und universelle Eigenschaften von Führungspersönlichkeiten aufgezeigt.

Eine andere Abschlussarbeit befasste sich mit dem Projekt „Educare in Motion“, das ein Beispiel experimentellen Erfahrungs-Lernens vorstellte, bei dem eine Reihe von auf menschlichen Werten bezogene sportliche Übungen unter professioneller Anleitung gezeigt wurden.

Zum Abschluss gab es nach einer vorbereitenden Workshop-Phase Präsentationen der Teilnehmer zur Projektplanung mit Blick auf ein abschließendes Projekt im Rahmen von Kurs 3. Hier war es Aufgabe, konkrete Projekt-Ideen bezüglich der internationalen Go-Green Bewegung zu erarbeiten.

 

Event Date: 
Sunday, October 14, 2018